Mitglied werden beim UMBC Laa/Thaya

Um das schönste Hobby der Welt beim UMBC Laa/Thaya ausüben zu können, musst du Mitglied in unserem Verein werden. Auf dieser Seite geben wir dir dazu Tipps und Hinweise.

Hier ein Video, in dem sich unser Verein kurz vorstellt: Video...

Allgemeines

Von Menschen, die sich näher für das Modellfliegen interessieren, werden uns meistens 2 Fragen gestellt:

1) Kann ich das erlernen, ich bin ja technisch nicht so begabt ?

Antwort: Ja, du kannst es erlernen! In den über 30 Jahren, in denen bei uns Modell geflogen wird, haben wir noch keinen erlebt, der das Fliegen nicht erlernt hat, wenn er sich ernsthaft damit beschäftigt hat. Wir hatten Anfänger, die 10 Jahre alt waren und welche, die 60 Jahre alt waren. Alle fliegen sie heute erfolgreich mit ihren Modellen und haben Spaß daran.

2) Geht da nicht am Anfang vieles zu Bruch und kostet das Hobby dadurch nicht viel Geld ?

Antwort: Nein, am Anfang geht gar nix zu Bruch! Du beginnst deine Modellflieger-Karriere, indem du mit einem erfahrenen Piloten "Lehrer-Schüler" fliegst (Achtung: gilt nur für das Fliegen mit Modellflugzeugen, bei Modellhubschraubern gibt es da einen anderen Ansatz). Dabei wird mit 2 Sendern geflogen, die mit einem Kabel verbunden sind. Gerät der Schüler in Schwierigkeiten, übernimmt der Lehrer per Knopfdruck und bringt den Flieger wieder unter Kontrolle. Danach "übergibt" der Lehrer den Flieger wieder per Knopfdruck an den Schüler. Das wird so lange praktiziert, bis der Schüler sicher Starten, Fliegen und vor allem Landen kann. Es wird mit dem Material des Lehrers oder des Vereins geflogen und kostet auch nichts extra.

Lehrer-Schüler Flüge sind übrigens jederzeit und völlig kostenlos möglich. So kann jeder einmal ins Thema Modellfliegen "hineinschnuppern". Schicke uns einfach ein mail an modellflug@umbc-laa.at

Equipment kaufen

Wenn du kompletter Neuling auf dem Gebiet der Modellfliegerei bist, geben wir dir den dringenden Rat, erst einmal bei uns am Modellflugplatz vorbeizuschauen, bevor du anfängst, dein Equipment einzukaufen. Hinter der Modellfliegerei steht inzwischen eine riesige Industrie und nicht alles, was in diversen Katalogen und Prospekten angeboten wird, ist für Einsteiger wirklich geeignet. In unseren Reihen gibt es sehr erfahrene Piloten, die dir beim Kauf von Fernsteuerung und Modellen gerne zur Seite stehen und dir so einiges an Fehlinvestitionen ersparen können. Wir beraten dich gerne, völlig unverbindlich und kostenlos. Weiter unten auf dieser Seite findest du die e-mail-Adressen von 2 Mitgliedern, mit denen du dir ein Treffen auf dem Modellflugplatz Laa an der Thaya ausmachen kannst.

Frequenzen

Falls du dir schon vorweg einen Sender kaufen möchtest, was wir ohne Beratung nicht empfehlen, achte darauf, dass er im Frequenzbereich von 2,4 GHz arbeitet. Diese Technologie braucht keine Quarze mehr und man muss auch nicht mehr auf die verwendeten Frequenzen der anderen Modellflieger achten.

Ansprechpersonen

Da sich die Modellfliegerei von Flächenfliegern (z.B. Segelflieger, Motorflieger...) von jener der Modellhubschrauber doch sehr voneinander unterscheiden, hier jeweils ein Ansprechpartner für jede Sparte:

Flächenflieger: Karl Neubauer - karl.r.neubauer@gmail.com
Hubschrauber: Josef Wagner - josef.wagner@hubertus.at

Wie bereits oben erwähnt, kannst du dir mit einem der beiden Herren ein Treffen per mail ausmachen.

Ablauf der Aufnahme eines neuen Mitgliedes

Um dem UMBC Laa/Thaya als Mitglied beizutreten sind nun folgende Schritte notwendig:

1. Ausfüllen eines Antrags zur Mitgliedschaft beim UMBC Laa/Thaya (dieses Formular kannst du HIER downloaden, oder es wird dir am Modellflugplatz ausgehändigt)

2. Unterschreiben des Formulares an den österr. Aero-Club (dieses kannst du HIER downloaden, oder es wird dir am Modellflugplatz ausgehändigt); dieses Formular kannst du, musst du aber nicht ausfüllen, nur UNTERSCHREIBEN !
3. Abgeben des vollständig ausgefüllten Formulares (am besten einem der beiden oben genannten Ansprechpersonen)
4. Bei der nächsten Vorstandssitzung des Vereins wird über die Aufnahme abgestimmt
5. Die Einschreibgebühr und der Mitgliedsbeitrag müssen bezahlt werden (siehe weiter unten den Punkt "Kosten")
6. Wenn alle Formalitäten erledigt sind, erhält der Bewerber den Aero-Club Mitgliedsausweis
7. Der neue Modellflieger muss sich nun bei der Autro Control registrieren (siehe www.drohnespace.at den Punkt "Registrierung") und bekommt dafür eine weltweit einmalige Registriernummer, die er in allen seinen Modellen anbringen muss
8. Zuletzt muss der neue Modellflieger einen Kenntnisnachweis erbringen
(siehe www.drohnespace.at den Punkt "Drohnenführerschein") und erhält bei Erfolg einen schriftlichen Nachweis, den er beim Modellfliegen immer mithaben muss


Darf man bis zum Durchlauf des Aufnahmevorganges schon am Modellflugplatz fliegen ?

Grundsätzlich kann jeder Modellflieger am Modellflugplatz Laa/Thaya fliegen, wenn

- er vom Obmann oder zumindest einem anwesenden Vereinsmitglied die Erlaubnis dazu erbittet
- er einen gültigen Versicherungsschutz (z.B. Aero-Club Mitgliedsausweis) vorweisen kann (das gilt auch für sogenannte "Gastflieger")
- er Registrierung und Kenntnisnachweis der Autro Control erfolgreich durchgeführt hat
- er mit einer Lehrer-Schüler-Anlage als Schüler mit einem Vereinsmitglied fliegt
- er sich an die Platzordnung hält (diese kann man HIER downloaden)
- er sich zwingend an die geltenden Sicherheitsvorschriften hält (siehe Platzordnung)

Rechte und Pflichten eines Vereinsmitgliedes

Mit dem Beitritt zum UMBC Laa/Thaya erhältst du, wie bei jedem Verein, auch gewisse Rechte und Pflichten:

- Recht auf Benützung des Modellflugplatzes
- Recht zur Teilnahme an internen Vereinsmeisterschaften
- Recht zur Teilnahme und Stimmrecht an Hauptversammlungen und Vorstandswahlen des Vereins
- Pflicht zur Einhaltung der Platzordnung und der Sicherheitsvorschriften
- Pflicht zur pünktlichen Bezahlung des Mitgliedsbeitrages
- Pflicht zur Registrierung und Ablegen des Kenntnisnachweises bei www.drohnespace.at
- Pflicht zur Teilnahme an Instandhaltungsmaßnahmen (z.B. Rasenpflege)
- Pflicht zur unterstützenden Teilnahme bei Vereinsveranstaltungen

Kosten

Die Kosten hängen davon ab, ob du Jugendlicher oder Erwachsener bist.

Jugendliche (Personen, die im Jahr der Anmeldung 19 Jahre alt werden, oder jünger sind):

Der Beitritt zum UMBC Laa/Thaya kostet dich eine einmalige Anmeldegebühr beim österr. Aero-Club von € 5,- + JÄHRLICH € 20,- (Mitgliedsbeitrag), also zusammen € 25,-. Der jährliche Mitgliedsbeitrag setzt sich zusammen aus € 10,20, die der Verein an den österr. Aero-Club weiterleitet und von diesem hauptsächlich für deine Versicherung verwendet wird, und € 9,80 die im Verein verbleiben, damit dieser seine laufenden Kosten bestreiten kann. Im Jahr deines 19. Geburtstages musst du eine Umschreibgebühr von € 80,- bezahlen.

Erwachsene:

Der Beitritt zum UMBC Laa/Thaya kostet dich EINMALIG € 200,- (Einschreibgebühr) + JÄHRLICH € 130,- (Mitgliedsbeitrag) + eine einmalige Anmeldegebühr beim österr. Aero-Club von € 5,-, also zusammen € 335,-. Der jährliche Mitgliedsbeitrag setzt sich zusammen aus € 69,90, die der Verein an den österr. Aero-Club weiterleitet und von diesem hauptsächlich für deine Versicherung verwendet wird, und € 60,10 die im Verein verbleiben, damit dieser seine laufenden Kosten bestreiten kann.


Wenn du noch weitere Fragen zu den Kosten hast, steht dir unsere Finanzreferentin Brigitte Fojt unter brigitte.fojt@gmx.at gerne zur Verfügung.



Falls du noch weitere Fragen hast, schau doch ganz einfach bei uns im Verein vorbei (am häufigsten wird bei uns am Wochenende nachmittags geflogen) oder wende dich an eine der oben genannten Ansprechpersonen bzw. schreibe einfach ein mail an modellflug@umbc-laa.at